Dr. med. Thomas Paus

Dr. med. Thomas Paus

Dr. Thomas Paus faszinieren die Möglichkeiten schonender, regulativer Behandlungsmaßnahmen in der Orthopädie und Sportmedizin.

Akupunktur, Chirotherapie, Osteopathie und die AK (Applied Kinesiology) können die geistige und körperliche Integrität wieder herstellen und fanden schnell Einzug in seine Behandlungskonzepte.

Die individuelle Planung und Durchführung präventiver Maßnahmen auf den Gebieten der Arthrose, Körperstatik und Leistungsdiagnostik sind ihm ein besonderes Anliegen.

Werdegang:

Dr. Thomas Paus studierte Humanmedizin in Essen und Bochum. Seine Facharztausbildung begann er 1992 bei Prof. Laumann in Borken. Weitere Stationen waren das Willibrord Hospital Emmerich/Rees sowie die Parkklinik Bad Rothenfelde.

Mit seiner Niederlassung in Bocholt 1999 gründete er die Privatpraxis Adenauerallee.

Bei der DGSP (Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention) erwarb Dr. Thomas Paus die ärztliche Zusatzbezeichnung „Sportmedizin“. Die Ballsportarten Fussball, Tennis und Golf sind seine besonderen Schwerpunkte. Als Golfmedicus ist Golf und Gesundheit für ihn ein Anliegen.

Seit vielen Jahren ist Dr. Thomas Paus aktives Mitglied in der MWE, (Dr. Karl-Sell-Ärzteseminar als “Gesellschaft der Ärzte für Manuelle Wirbelsäulen- und Extremitätentherapie”, gegründet in Isny). Hier erhielt er die seine Ausbildung und die ärztliche Zusatzbezeichnung „Chirotherapie“. Die MWE ist Teil der DGMM (Deutsche Gesellschaft für manuelle Medizin).

Die manuelle Medizin ließ ihn nicht mehr los. Der ganzheitliche Behandlungsansatz der Osteopathie führte ihn zur DAOM, (Deutsche Akademie für Osteopathische Medizin), wo er seine osteopathische Ausbildung begann. Als aktives Mitglied der DAAO, (Deutsch-Amerikanische Akademie für Osteopathie), beendete er dort seine Osteopathieausbildung zum D.O.(DAAO). Er ist Mitglied im EROP (European Register for Osteopathic Physicians) und fördert als Mitglied der Gesellschaft für Osteopathie in der Sportmedizin (GOSM)  Osteopathie und Sportmedizin.

Schon sehr früh in seiner Facharztausbildung weckte die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) mit dem Schwerpunkt Akupunktur sein Interesse. In der größten Fachgesellschaft, der DÄGFA (Deutsche Ärztegesellschaft für Akupunktur), war er einer der ersten, die die große TCM-Ausbildung mit dem B-Diplom abgeschlossen haben.

Die Applied Kinesiology verbindet viele der vorgenannten Bereiche. Bei der DÄGAK (Deutsche Ärztegesellschaft für Applied Kinesiology) erwarb Dr. Thomas Paus das DÄGAK-Diplom. Diese Weiterbildung komplettierte seine ganzheitlich orientierte Ausbildung und Therapiemaßnahmen.

Schwerpunkte:

  • Konservative Behandlung der Wirbelsäule und des Beckens
  • Manuelle und regulative Verfahren (Chirotherapie, Osteopathie, Aplied Kinesiologie, Akupunktur)
  • konservative Arthrosebehandlung
  • Sportmedizin
  • Leistungsdiagnostik

Adenauerallee 79, 46399 Bocholt

Rufen Sie uns an

Rufen Sie uns an

+49-2871- 220069

info@privatpraxis-adenauerallee.de